Sie befinden sich hier: Eurogarant Homepage > Über uns > Fortbildung > Elektrik/Elektronik und Komfortsysteme im Nutzfahrzeug

Lehrgang-Nr. 2015/L004: Elektrik/Elektronik und Komfortsysteme im Nutzfahrzeug

Der ZKF bietet mit der Robert Bosch GmbH einen 2-tägigen Lehrgang für Elektrik/Elektronik und Komfortsysteme im Nutzfahrzeug an. Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter/-innen aus Karosserie- und Nutzfahrzeugbetrieben mit den Schwerpunkten leichte und schwere Nutzfahrzeuge. Der Lehrgang umfasst mindestens 60 % Praxisanteil.

Lehrgangsziel:

Selbständige Durchführung der Diagnose- und Instandsetzungsarbeiten an den verschiedenen Systemen der Elektrik/Elektronik und Komfortsysteme im Nutzfahrzeug mit Hilfe verschiedenen Diagnosegeräte.

Lehrgangsinhalte:

  • Aufbau, Funktion und Diagnose des Starter- und Generator-Stromkreises
  • Funktion und Diagnose des Multifunktionsreglers
  • Aufbau, Funktion und Diagnose einzelner Teilsysteme, wie z. B.
    • Zusatzheizung
    • Klimaanlage
    • Fensterheber
    • Zentralelektronik-Steuergeräte
    • Fahrzeugzentralrechner, usw.
    • CAN-Datenbus
  • Erarbeiten von Diagnose- und Prüfmöglichkeiten mit Hilfe des KTS Truck und der ESI [tronic]
  • Umgang und Diagnose mit dem Oszilloskop des FSA 500, FSA 7xx und des KTS 5xx und 6xx
  • Entwickeln von Diagnosestrategien
  • Praktische Arbeiten an Fahrzeugen, welche mit den o. g. Systemen ausgestattet sind

Termin: 20./21.04.2015

Lehrgangsort: Service Training Center der Robert Bosch GmbH, 73207 Plochingen

Lehrgangskosten: 590 Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Weitere Informationen und Anmeldung:

Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik
Grüner Weg 12, 61169 Friedberg
Telefon: 06101-4061-0
Telefax: 06101-4061-10
E-Mail: info@zkf.de

Choose your language:    deutsch